Weddingplaner

Bild: Bigstock

Bild: Bigstock

Weddingplaner / Hochzeitsplaner

Für die allermeisten Brautpaare ist die Hochzeit die erste große Feier, die Sie selbst zu planen haben. Wenn Sie alles selber organisieren möchten ist dafür viel Zeit notwendig. Ein professioneller Hochzeitsplaner kann im Gegensatz zu Ihnen auf seine Berufserfahrung zurückgreifen und Ihnen die zeitintensive Arbeit abnehmen oder zumindest erleichtern. Er kann Sie in einzelnen Planungsaspekten unterstützen oder die komplette Planung übernehmen.

Vorteile eines Hochzeitsplaners

Der größte Vorteil ist sicherlich die Zeitersparnis für sie als Brautpaar. Außerdem hat sich ein Hochzeitsplaner ein Netzwerk aus persönlich bekannten Dienstleistern aufgebaut und kann Ihnen die Besten und vor allem Passenden empfehlen. Wenn die Dienstleister ausgewählt sind, übernimmt der Hochzeitsplaner auch die Kommunikation mit diesen. Er ist am Hochzeitstag der erste Ansprechpartner für alle und Sie können sich darauf verlassen, dass am Tag der Hochzeit alle eventuellen Probleme diskret ausgeräumt werden. Während der gesamten Planungen hat er außerdem ein Auge auf das Budget.

Bild: Bigstock

Bild: Bigstock

Leistungen

Dass ein Hochzeitsplaner die Hochzeitsplanung anbietet ist schon aus der Bezeichnung erkennbar. Dabei muss er aber nicht immer die Komplettplanung vornehmen, sondern Sie können individuell in Teilen der Planung wie der Papeterie, beim Brautkleid- oder Ringkauf Unterstützung finden. Viele Paare engagieren den Planer für die Locationrecherche. Die Location ist ein sehr wichtiger Punkt bei der Hochzeitsplanung, denn von dieser sind viele weitere Dinge abhängig. Durch viel Erfahrung und ein großes Netzwerk, kann Ihnen der Hochzeitsplaner zu Ihren Wünschen passende Locations abseits der Masse empfehlen. Dazu gehört auch, dass die Verfügbarkeit geprüft und ein Preisvorschlag eingeholt wird. Mit den Ergebnissen können Sie dann eine Entscheidung treffen und Ihre Traumlocation buchen.

Wenn Sie die die Hochzeitsplanung zum Großteil selber übernehmen, können ein Last Checkup oder individuelle Beratungsstunden bei einem Hochzeitsplaner interessant sein. Beim Last Checkup, ca. vier Wochen vor der Hochzeit geht der Planer noch einmal alle organisatorischen Punkte mit Ihnen durch. So können Sie sicher sein, dass Sie nichts vergessen haben und am großen Tag alles wie geplant läuft. Damit Sie am Hochzeitstag wirklich den Kopf frei haben, können sie den Hochzeitsplaner auch als Zeremonienmeister engagieren. Sie und ihre Gäste müssen sich um nichts mehr kümmern, denn die Koordination, die Moderation und Problemlösung wird für Sie übernommen. Sie dürfen Gast auf eurer eigenen Feier sein und entspannt genießen.

Nicht jeder Hochzeitsplaner bietet alle der genannten Leistungen an und manche haben auch noch besondere Angebote, wie zum Beispiel Workshops für DIY-Brautpaare.


Ihr passender Weddingplaner

Hochzeitsservice an den Schlössern – Evelyn Dittrich

Exclusiver Hochzeitsservice an den Schlössern Lichtenwalde, Augustusburg und Burg Scharfenstein

Der exklusive Hochzeitsservice an den Schlössern Augustusburg, Lichtenwalde und der Burg Scharfenstein ist Ihr Partner für eine ganz individuelle Hochzeitsplanung und -organisation.
Die Hochzeitsplanerin Evelyn Dittrich lädt Sie herzlich zu einer kostenlosen Hochzeitsberatung vor Ort ein.

Telefon: 037206 81380
Funktelefon: 0174 3160498

Website: www.hochzeitsservice-am-schloss.de

Bild: Bigstock

Bild: Bigstock

Auswahl des Hochzeitsplaners

Bei der Auswahl des Hochzeitsplaners ist vor allem gegenseitige Sympathie nötig. Denn schließlich wird gemeinsam an einem der schönsten Tage im Leben gearbeitet und das über einen langen Zeitraum. Daneben sollte der Hochzeitsplaner auch Experte auf seinem Gebiet sein. Vereinbaren sie nach einem ersten Telefonat ein unverbindliches Beratungsgespräch. Dabei fragen sie nach seiner Arbeitsweise und bereits realisierten Hochzeiten. Wenn sie ganz sichergehen möchten, lassen sie sich Kontaktdaten ehemaliger Kunden geben, um persönliche Erfahrungsberichte einzuholen. Anschließend sollten sie ein Angebot mit den detaillierten Aufgaben und Kosten erhalten und wenn sie den Planer engagieren kommt ein Vertrag zwischen Ihnen zustande.

Da der Hochzeitsplaner mit der Locationsuche von Anfang an dabei ist, sollten Sie sich so früh wie möglich, mindestens ein Jahr vor dem geplanten Datum, einen Beratungstermin sichern. Je eher sie sich melden und den Planer engagieren umso besser, denn auch viele Locations und weitere Dienstleister werden oft ein Jahr vorher schon gebucht.

Mehr über Weddingplaner erfahren Sie in unserer Broschüre!

Heiraten in Sachsen

Die Broschüren »Heiraten in Sachsen« erscheinen für die Regionen Dresden, Leipzig & Halle sowie Chemnitz & Zwickau. Sie können darin online blättern oder direkt nach Hause bestellen!

Hier online blättern

Die Ausgabe unseres Hochzeitsmagazins Heiraten in Sachsen 2017 haben jede Menge Tipps und Top-Adressen rund ums Heiraten parat. Nach den Regionen Dresden, Chemnitz bis Zwickau und Leipzig bis Halle sortiert, können Sie bequem die Spezialisten zum Heiraten finden. In der Rubrik Infos zum Fest haben wir Informationen zur Hochzeit für Sie gesammelt, ob nun zum Brautkleid, zu den Trauringen, Hochzeitsbräuchen oder zur Brautkosmetik.

Ein Terminplaner hilft dabei, keine wichtigen Details bei der Vorbereitung der Hochzeit zu übersehen. Ganz gleich ob Sie in Leipzig, Dresden oder Chemnitz heiraten, Sie können auf unserer Seite das Hochzeitsmagazin »Heiraten in Sachsen« bestellen.

nach Hause bestellen

Sie sind an einer Anzeigenschaltung interessiert?

Bitte fordern Sie unsere Mediadaten an!