Hochzeitstauben

Bild: Bigstock

Bild: Bigstock

Hochzeitstauben

Ein romantischer Brauch nach der Trauung ist das fliegen lassen von weißen Hochzeitstauben. Sie symbolisieren Liebe, Frieden und Treue. Wenn sich ein Taubenpärchen einmal gefunden hat, bleiben sie sich ein Leben lang treu und das wünscht man natürlich auch dem frisch vermählten Paar. Oft wird das Brautpaar deshalb auch als Geschenk mit einer Taubenzeremonie überrascht.

Bild: Bigstock

Bild: Bigstock

Zeremonie

Wenn Braut und Bräutigam die Hochzeitstauben fliegen lassen gehört ein festlicher Rahmen dazu. Die Zeremonie wird dazu von einer Rede, die die Bedeutung des Brauches hervorhebt, oder auch einem Gedicht untermalt. Wenn das Brautpaar sich traut, kann es auch Tauben aus der Hand starten lassen. Dabei entstehen ganz besondere Fotos als Erinnerung an diesen einmaligen Moment.

Um die Kinder auf der Hochzeit mit einzubeziehen können auch sie Kontakt mit den Hochzeitstauben durch Halten oder Streicheln der Tiere aufnehmen. Ein weiterer Teil der Taubenzeremonie ist dann das Freilassen eines Taubenschwarms indem das Brautpaar einen Korb öffnet. Schnell steigen die weißen Tauben in den Himmel auf, kreisen noch ein zwei Runden und fliegen dann zurück in ihren Heimatschlag.

Auswahl des Anbieters für die Region Dresden, Chemnitz und Leipzig

Bei aller Symbolträchtigkeit der Zeremonie sollte das Wohl der Hochzeitstauben an erster Stelle stehen. Hier ist es an ihnen den Anbieter sorgfältig auszusuchen und dabei nicht auf den niedrigsten Preis zu setzen, sondern auf den artgerechten Umgang mit den Tieren zu schauen. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie bei der Auswahl des Anbieters beachten sollten.

Zuallererst sollte der Züchter in der Nähe ihrer Hochzeit also aus dem Raum Chemnitz, Dresden oder Leipzig stammen denn die Tauben müssen ja wieder in ihren Heimatschlag finden. Der Anbieter sollte die Hochzeitstauben nur persönlich anliefern und das fliegen lassen überwachen. Überprüfen sie ob die amtliche Genehmigung für das Schau stellen und Auflassen von Tauben vorliegt. Wichtig ist auch vor Vertragsschluss zu klären, wann die Tauben witterungsbedingt nicht mehr fliegen dürfen.

Hochzeitstauben können übrigens auch im Winter fliegen, solange sie ausreichend Zeit haben vor der Dämmerung ihre Heimat wieder zu erreichen. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, dann statten sie dem Anbieter vorher einen Besuch ab und schauen sich die Taubenhaltung persönlich an. Wenn sie die Auswahl sorgfältig treffen, dann können Sie am Hochzeitstag guten Gewissens die Tauben fliegen lassen und die Zeremonie in vollen Zügen genießen.

Hochzeitstauben in Dresden, Chemnitz oder Leipzig:

Hochzeitstauben Erzgebirge

Das ganz besondere Hochzeitsgeschenk

Gartenstraße 7
09390 Gornsdorf

Erfahrung, die sich für Sie auszahlt – bereits seit den 70er Jahren beschäftigt sich Falk Engelhardt mit Tauben. Gesundheit und Wohlergehen seiner Schützlinge liegt ihm dabei besonders am Herzen.

Wie läuft ein Taubenauflass ab?
Die Hochzeitstauben werden an den gewünschten Ort wie Standesamt, Kirche oder einen anderen Wunschort gebracht. Der Taubenkorb wird festlich geschückt präsentiert. Nach einer feierlichen Zeremonie öffnet das Brautpaar den Korb und die schneeweißen Hochzeitstauben steigen in den Himmel auf. Ein alter Hochzeitbrauch und ein überwätigender Anblick.

Telefon: 03721 25816
Website: www.hochzeitstauben-erzgebirge.de


Bild: Fotolia

Bild: Fotolia

Die Alternativen – Schmetterlinge und Luftballons

Zwei Alternativen zu den Hochzeitstauben sind Schmetterlinge oder Luftballons in den Himmel steigen zu lassen. Der Brauch Schmetterlinge fliegen zu lassen kommt ursprünglich von Hawaii. Dort heißt es, dass die Wünsche die den Schmetterlingen zugeflüstert werden in Erfüllung gehen. Ob Sie am Tag der Hochzeit die Schmetterlinge freilassen können ist stark vom Wetter abhängig.

Da es sich um wechselwarme Tiere handelt, brauchen sie Wärme um aktiv sein zu können. Es sollte also am besten trocken, sonnig und über 18°C warm sein, ansonsten sind die Schmetterlinge zu träge, bleiben in ihren Boxen und der schöne Schwarmflug bleibt aus.

Während man mit Hochzeitstauben oder Schmetterlingen eben doch wetterabhängig ist, trifft das auf das Steigenlassen von Luftballons nicht zu. Es gibt sogar leuchtende Luftballons, die Sie bei Dunkelheit verwenden können, sodass Sie dabei auch an keine besondere Zeit gebunden sind. Auch wenn sie keine Tiere auf ihrer Hochzeit einbinden möchten sind Luftballons eine gute Wahl.

Hier haben sie außerdem den Vorteil, dass sie alle Gäste mit einbeziehen können, indem jeder einen Luftballon starten lässt.

Mehr über Hochzeitstauben, diesen Brauch und Symbole erfahren Sie in unserer Broschüre!

Heiraten in Sachsen

Die Broschüren »Heiraten in Sachsen« erscheinen für die Regionen Dresden, Leipzig & Halle sowie Chemnitz & Zwickau. Sie können darin online blättern oder direkt nach Hause bestellen!

Hier online blättern

Die Ausgabe unseres Hochzeitsmagazins Heiraten in Sachsen 2017 haben jede Menge Tipps und Top-Adressen rund ums Heiraten parat. Nach den Regionen Dresden, Chemnitz bis Zwickau und Leipzig bis Halle sortiert, können Sie bequem die Spezialisten zum Heiraten finden. In der Rubrik Infos zum Fest haben wir Informationen zur Hochzeit für Sie gesammelt, ob nun zum Brautkleid, zu den Trauringen, Hochzeitsbräuchen oder zur Brautkosmetik.

Ein Terminplaner hilft dabei, keine wichtigen Details bei der Vorbereitung der Hochzeit zu übersehen. Ganz gleich ob Sie in Leipzig, Dresden oder Chemnitz heiraten, Sie können auf unserer Seite das Hochzeitsmagazin »Heiraten in Sachsen« bestellen.

nach Hause bestellen

Sie sind an einer Anzeigenschaltung interessiert?

Bitte fordern Sie unsere Mediadaten an!