Hochzeitstanz

Bild: Bigstock

Bild: Bigstock

Hochzeitstanz

Der Hochzeitstanz ist einer der ganz besonderen Momente auf der Hochzeit. Bevor die Party startet und alle gemeinsam feiern, gehört dieser Tanz ganz allein Ihnen als Brautpaar. Alle Augen sind auf Sie gerichtet und Sie beide haben nur Augen füreinander. Damit der Tanz alle in den Bann zieht, sollten Sie unbedingt vorher üben!

Bild: Bigstock

Bild: Bigstock

Tanzunterricht

Ganz klassisch ist der Hochzeitstanz ein Walzer, entweder der Wiener Walzer oder der langsame Walzer. Damit sie bei diesen Tänzen scheinbar mühelos dahinschweben und alle Gäste zum Staunen und Schwärmen bringen, sollten sie unbedingt Tanzstunden nehmen. Vor allem wenn sie noch nie zusammen getanzt haben, aber auch um vorhandene Kenntnisse wiederaufzufrischen. In speziellen Hochzeitstanzkursen werden Ihnen die wichtigsten Tanzschritte beigebracht. Für den Feinschliff oder wenn Sie sich eine besondere Choreographie wünschen, bietet es sich auch an einige Privatstunden zu nehmen. Hier konzentriert sich der Tanzlehrer ausschließlich auf Sie und hilft ihnen ganz individuell zu ihrem perfekten Hochzeitstanz.
Denken sie auch an die besondere Herausforderung die das Tanzen im Brautkleid mit sich bringt. Hat das Kleid eine Schleppe muss diese für den Tanz hochgesteckt oder hochgehalten werden. Je nach Kleidform bieten sich auch manche Tänze mehr, andere weniger an. Zum Beispiel können sie im Meerjungfrauenkleid keine ausladenden Schritte machen.


Bild: Bigstock

Bild: Bigstock

Der Eröffnungstanz

Um das besondere des ersten Tanzes zu unterstreichen und die Gäste mit einzubeziehen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Wenn die Gäste sich um die Tanzfläche und um Sie als Paar herumstellen, haben alle einen guten Blick und sie sind wahrlich im Kreise ihrer Lieben. Halten die Gäste Wunderkerzen, Teelichter oder Knicklichter in der Hand wird eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre erreicht. Nach ihrem gemeinsamen Eröffnungstanz folgt häufig der Tanz der Braut mit ihrem Vater und des Bräutigams mit seiner Mutter. Anschließend füllt sich die Tanzfläche mit weiteren Paaren und die Party kann starten. Als Alternative, wenn Sie sich eher unsicher fühlen und nicht lange im Mittelpunkt stehen wollen, können sich bereits während dem Hochzeitstanz andere Paare dazu gesellen. In diesem Fall sollten sie vorher ihre Trauzeugen oder Eltern einweihen, sodass einige Paare Bescheid wissen und das Brautpaar nicht ungewollt alleine dasteht. Wie auch immer Ihr Hochzeitstanz aussieht, damit ist die Party eröffnet und es kann nach Lust und Laune bis in die Morgenstunden gefeiert werden.


Hier können Sie einen Hochzeitstanz-Kurs buchen:

ADTV Tanzschule Köhler-Schimmel

Hochzeitstanzkurse an verschiedenen Orten

Rosenhof 21
09111 Chemnitz

Hochzeitstanzkurse in der Tanzschule Köhler-Schimmel
Die ideale Vorbereitung für den schönsten Tag im Leben.
Für Hochzeitspaare und Hochzeitsgäste!

Telefon: 0371 6947900
Telefax: 0371 6947902
Website: www.koehler-schimmel.de

Liedauswahl

Das gewählte Lied, muss natürlich rhythmisch zu ihrem gewählten Tanz passen ob das nun der klassische Hochzeitswalzer, ein Cha-Cha-Cha oder Rock’n’Roll ist. Wenn sie eine Live-Band haben, müssen sie absprechen ob diese das Lied im Repertoire hat. Besonders romantisch ist es, wenn sie eine besondere Beziehung zu dem Lied haben: das Lied vom ersten Date, dem ersten Kuss oder einfach ein gemeinsames Lieblingslied. Und noch ein Tipp: üben sie ihren Hochzeitstanz ein- oder mehrmals mit dem ausgewählten Lied!

Mehr über den Hochzeitstanz und Tanzkurse erfahren Sie in unserer Broschüre!

Heiraten in Sachsen

Die Broschüren »Heiraten in Sachsen« erscheinen für die Regionen Dresden, Leipzig & Halle sowie Chemnitz & Zwickau. Sie können darin online blättern oder direkt nach Hause bestellen!

Hier online blättern

Die Ausgabe unseres Hochzeitsmagazins Heiraten in Sachsen 2017 haben jede Menge Tipps und Top-Adressen rund ums Heiraten parat. Nach den Regionen Dresden, Chemnitz bis Zwickau und Leipzig bis Halle sortiert, können Sie bequem die Spezialisten zum Heiraten finden. In der Rubrik Infos zum Fest haben wir Informationen zur Hochzeit für Sie gesammelt, ob nun zum Brautkleid, zu den Trauringen, Hochzeitsbräuchen oder zur Brautkosmetik.

Ein Terminplaner hilft dabei, keine wichtigen Details bei der Vorbereitung der Hochzeit zu übersehen. Ganz gleich ob Sie in Leipzig, Dresden oder Chemnitz heiraten, Sie können auf unserer Seite das Hochzeitsmagazin »Heiraten in Sachsen« bestellen.

nach Hause bestellen

Sie sind an einer Anzeigenschaltung interessiert?

Bitte fordern Sie unsere Mediadaten an!