Brautkosmetik, Brautfrisur und Braut-Make-up

Bild: Shutterstock

Bild: Shutterstock

Brautkosmetik, Brautfrisur und Braut-Make-up

Strahlend schön am Hochzeitstag mit dem perfekten Braut-Make-up!

Neben dem Kauf von Brautkleid, Schleier und Brautschmuck ist auch die Brautkosmetik ein wichtiger Teil der Hochzeitsvorbereitungen. Mit rechtzeitiger Planung lässt sich der Hochzeitstag entspannter gestalten. Das Hochzeits-Make-up sollte frühzeitig besorgt und ausprobiert werden, auch ein Termin mit einem Friseur muss vereinbart werden.

Bild: Fotolia

Hochzeits-Make-up auftragen

Durch das Braut-Make-up lässt sich der persönliche Stil der Braut wunderbar unterstreichen und das Brautkleid kommt am Hochzeitstag richtig zur Geltung.

Das Hochzeits-Make-up sollte möglichst dezent sein, es soll ausgleichen, verfeinern und mattieren. Beim Kauf der Brautkosmetik sollten Sie die Grundierung an der Innenseite Ihres Handgelenks ausprobieren, um zu sehen, ob der gewählte Ton zu Ihnen passt.

Das Braut-Make-up darf nicht zu dunkel sein und muss Ihrer natürlichen Gesichtsfarbe entsprechen, sonst wirkt der Teint am Hochzeitstag unnatürlich und fleckig. Cremen Sie sich mit einer Feuchtigkeitscreme ein, und tragen Sie dann das Hochzeits-Make-up immer von der Mitte des Gesichts nach außen auf.

Lassen Sie die Ränder zart auslaufen, am besten verwischen Sie die Verläufe vom Hochzeits-Make-up mit einem kleinen Schwämmchen. Danach wird die Grundierung mit einem Transparentpuder fixiert.

Die Wangen werden mit etwas Rouge modelliert. Auch wenn Sie in Ihrem Brautkleid Ihrer Meinung nach zu blass wirken, tragen Sie auf keinen Fall eine zu dunkle Grundierung auf! Verwenden Sie lieber etwas mehr Rouge, so sieht Ihr Braut-Make-up natürlich und frisch aus.

Für eine fachgerechte Unterstützung für das ideale Hochzeits-Make-up steht Ihnen gern eine Kosmetikerin oder Visagistin zur Verfügung, ob in Dresden, Chemnitz, Zwickau oder Leipzig oder anderen Städten in Sachsen – zahlreiche Profis in Sachen Brautkosmetik werden dazu beitragen, Ihren Hochzeitstag unvergesslich zu gestalten!

Augen – Frisch aussehen am Hochzeitstag

Die Augen verraten sofort Ihre momentane Körperverfassung, sie sind der Spiegel Ihrer Seele. Ausreichend Schlaf und eine gesunde Ernährung sind das beste Mittel für einen strahlenden Blick. Gegen müde Augen am Hochzeitstag hilft ein mit Kamillentee getränkter Wattebausch, der 10–15 Minuten auf die geschlossenen Augenlider gelegt wird, bevor das Braut-Make-up aufgetragen wird.

Ihr Partner für Braut-Make-up und Brautfrisur

Farbromanze – Visagistin und Kosmetikerin

Erika Ehrlich

Erika Ehrlich ist Make-up-Artist und Stylistin mit Diplom – also Profi durch und durch. Zur Hochzeit bietet Sie ihnen:

· Hochzeits-Make-up
· Hochzeitsstyling inkl. Make-up
· Haarstyling

Funtelefon 0152 03131493
Website: www.seek-us.de

Augenbrauen

Volle, buschige natürliche Augenbrauen wirken am schönsten. Zupfen Sie nur die Haare aus, die die natürliche Form Ihrer Augenbrauen stören. Das sollten Sie einige Tage vor dem Hochzeitstag machen, damit eventuelle Rötungen bis dahin wieder abgeklungen sind. Bürsten Sie Ihre Augenbrauen mit einem kleinen Bürstchen nach oben. Mit ein wenig Mascara oder einem Augenbrauenstift können Sie deren Farbe verstärken und die Form perfekt herausarbeiten.

Bild: Shutterstock

Wimpern

Damit Wimpern dicht und voll wirken, kann man sie sich beim Friseur färben lassen. Das hält mehrere Wochen – und kann deshalb bereits vor dem Hochzeitstag durchgeführt werden – und lässt die Augen optisch größer und ausdrucksvoller erscheinen. Wenn Sie Wimperntusche als Teil vom Hochzeits-Make-up benutzen wollen, sollte das unbedingt wasserfeste sein.

Frisur auf Brautkleid und Braut-Make-up abstimmen

Erst mit einer schönen Frisur fühlen Sie sich an Ihrem Hochzeitstag rundum wohl. Ungefähr vier Wochen vor der Trauung sollten Sie einen Termin bei Ihrem Friseur machen. Wenn Sie Ihr Brautkleid schon ausgewählt haben, ist es hilfreich, eine Stoffprobe oder ein Foto mitzubringen. Beschreiben Sie auch, wie Ihr Schleier und Ihr Blumenschmuck aussehen werden und wie Sie sich ihr Braut-Make-up vorstellen. Je mehr Informationen der Friseur hat, desto leichter ist es für ihn, die passende Frisur abgestimmt auf Ihren Typ, ihr Brautkleid und Hochzeits-Make-up zu finden. Wenn Sie es sich nicht zutrauen, Ihre Frisur am Hochzeitstag selbst zu gestalten, dann lassen Sie sich gleich einen Termin am Hochzeitsmorgen geben. Viele Friseure in Dresden, Chemnitz, Zwickau oder Leipzig und anderen Städten in Sachsen kommen auch gern am Hochzeitstag zu Ihnen nach Hause.

Bild: Fotolia

Bild: Fotolia

Sinnliche Lippen als Ergänzung zum Hochzeits-Make-up

Tragen Sie zuerst Feuchtigkeitscreme auf, dann das Braut-Make-up und anschließend pudern Sie die Lippen leicht ab. So sind die Lippen gut vorbereitet, der Lippenstift hält länger und es sieht perfekt aus. Ziehen Sie die Konturen der Lippen mit einem gespitzten Konturenstift nach und malen Sie sie danach mit dem Lippenstift vorsichtig aus. Überschüssige Farbe nimmt man mit einem Papiertuch wieder ab, danach wird eine zweite Schicht Lippenstift aufgelegt. Soll der Mund schön plastisch wirken, so gibt man ein wenig Glanzgloss oder Glanzpuder auf die Lippenmitte.

Braut-Make-up und Brautfrisur auf Probe

Es empfiehlt sich auch, die Brautfrisur und das Braut-Make-up bereits vor dem Hochzeitstag einmal auf Probe zu gestalten. So kann der schönste Tag des Lebens ohne unangenehme Überraschungen starten.

Mehr über Brautkosmetik und Brautfrisuren erfahren Sie in unserer Broschüre!

Heiraten in Sachsen

Die Broschüren »Heiraten in Sachsen« erscheinen für die Regionen Dresden, Leipzig & Halle sowie Chemnitz & Zwickau. Sie können darin online blättern oder direkt nach Hause bestellen!

Hier online blättern

Die Ausgabe unseres Hochzeitsmagazins Heiraten in Sachsen 2017 haben jede Menge Tipps und Top-Adressen rund ums Heiraten parat. Nach den Regionen Dresden, Chemnitz bis Zwickau und Leipzig bis Halle sortiert, können Sie bequem die Spezialisten zum Heiraten finden. In der Rubrik Infos zum Fest haben wir Informationen zur Hochzeit für Sie gesammelt, ob nun zum Brautkleid, zu den Trauringen, Hochzeitsbräuchen oder zur Brautkosmetik.

Ein Terminplaner hilft dabei, keine wichtigen Details bei der Vorbereitung der Hochzeit zu übersehen. Ganz gleich ob Sie in Leipzig, Dresden oder Chemnitz heiraten, Sie können auf unserer Seite das Hochzeitsmagazin »Heiraten in Sachsen« bestellen.

nach Hause bestellen

Sie sind an einer Anzeigenschaltung interessiert?

Bitte fordern Sie unsere Mediadaten an!